Yoga sollte für alle zugänglich sein, finden wir!
Sowieso unabhängig von dem persönlichen Hintergrund – aber auch von den eigenen Finanzen. Denn Yoga ist ein wunderbares Werkzeug für mehr Achtsamkeit, Gelassenheit und (Selbst-)liebe.

Weil wir so fest daran glauben, gibt es im Redwood Kurse, deren Bezahlung solidarisch erfolgt.
Du zahlst was dir aktuell möglich ist – ohne Wertung, ohne Nachweis, auf Vertrauensbasis – solidarisch eben!
Bitte bedenke, dass ein solidarisches System nur dann möglich ist, wenn jede/r von uns ehrlich einschätzt wie viel er oder sie geben kann.

Die Kurse findest du im Kursplan als “Yoga für Alle”, “Yoga for Everyone” und “Meditationsabend”

Danke, dass du deine Gemeinschaft unterstützt!

Neben diesen Yogakursen gibt es übrigend auch für alle Student:innen, Schüler:innen und Azubis unter 35, sowie alle Inhaber:innen des Bonn Ausweises und Empfänger:innen von Sozial-, Asylleistung, Grundsicherung o.ä. eine Vergünstigung auf unsere Mehrfachkarten – zu den Preisen


We think, Yoga should be accessible for everyone, independent of background or financials. Because Yoga is a wonderful tool for more mindfulness, equanimity and (self-)love.

We believe in this so firmly, that we felt the need to offer classes in which the payment is solidaric.
Everyone is welcome and the payment is ‘pay what you can’. No judgement, just pay what you can afford right now. Please remember a solidaric class system only works if you are honest.

In the schedule these classes are marked as “Yoga for Everyone”, “Yoga für Alle” or “Meditationsabend”.

Thank you for supporting your community!


Next to these classes, we also offer discounted class passes for students and apprentices below 35, as well as holders of the “Bonn Ausweis” and anyone who receives social and asylum benefits or similar – go to prices